Strahlmittelbeschreibungen in Kurzform


Glasperlen, mineralische Strahlmittel

Glasperlen bieten ein eisenfreies Mehrwegstrahl-mittel zum Strahlen aller metallischen und nicht-metallischen Werkstücke. Es ist das meistverwendete Strahlmittel und u.a. zur Erzielung optischer Effekte auf Oberflächen geeignet. Glasperlen erzielen eine schonende Reinigung und haben eine geringe abrasive Wirkung aufgrund ihrer runden Form.



Glasgranulat, mineralische Strahlmittel

Glasgranulat ist gebrochenes Alkali-Kalk-Glas, welches in einzelne Korngrößen ausgesiebt wurde. Es handelt sich um ein mineralisches und eisenfreies Strahlmittel.



Edelkorund, mineralische Strahlmittel

Edelkorund weiß ist ein eisenfreies Strahlmittel. Es handelt sich um elektrisch erschmolzenes, kristallisiertes Aluminiumoxid (Al2O3) - ein Mehrwegstrahlmittel mit kantigem Korn. Edelkorund ist ein sehr hartes und sprödes Produkt von höchster Reinheit und hat eine aggressive Wirkung auf die gestrahlte Oberfläche. Es wird auch als Schleifmittel eingesetzt. Da es eisenfrei ist, eignet sich dieses Strahlmittel zum Strahlen von Edelstahlwerkstoffen und von NE-Metallen.



Normalkorund, mineralische Strahlmittel

Normalkorund braun ist ein Mehrwegstrahlmittel.  Es ist eisenfrei und umweltfreundlich mit kantigem Korn. 

Dieses Strahlmittel zeichnet sich durch Zähigkeit und Härte sowie extreme Standfestigkeit aus und findet einen sehr breiten Anwendungsbereich. Normalkorund braun ist ein elektrisch erschmolzenes, kristallisiertes Aluminiumoxid (Al2O3) und wird auch als Schleifmittel eingesetzt.



Mischkorund, mineralische Strahlmittel

Mischkorund ist ein aus keramischen Schleifscheiben und aus Korundstäuben der Strahl- und Schleifmittelindustrie hergestelltes Regenerat. Als Mischung aus Normal- und Edelkorund ist er eine eisenfreie Alternative für viele Bereiche der Strahl- und Schleifmittelindustrie.



Strahlbauxid, mineralische Strahlmittel

Strahlbauxid Sibasiv ist ein kalzinierter Bauxit. Es besteht aus natürlichen Mineralien und ist ein zähes, eisenfreies Strahlmittel mit korundtypischer Abtragsleistung.



Siliciumcarbid, mineralische Strahlmittel

Siliciumcarbid schwarz besteht aus kristallinem Siliciumcarbid. Siliciumcarbid ist ein eisenfreies, splittriges und extrem hartes Mehrwegstrahlmittel.



Granatsand, mineralische Strahlmittel

Granatsand ist ein natürlicher Sand. Er gehört zu der Gruppe der Granatgesteine und hat eine aggressive Strahlwirkung. Das Korn des Granatsandes ist monokristallin und ungebrochen mit einer unregelmäßigen Form und natürlich abgeschliffenen Kanten.



Sodastrahlen, Sodastrahlmittel, mineralische Strahlmittel

Sodastrahlmittel ist lebensmittelecht und basiert auf rein synthetischem Natriumbicarbonat in höchster Qualität (Natriumhydrogenkarbonat - NaHCO3 -). Durch die geringe Härte sind viele Anwendungsmöglichkeiten gegeben, ohne die Oberflächen zu beschädigen (dieses Strahlmittel ist nicht abrasiv). Das Sodastrahlmittel ist ein sehr umweltfreundliches Einwegstrahlmittel, ungiftig und ungefährlich für den Anwender.



Keramikstrahlperlen sind ein eisenfreies Mehrwegstrahlmittel mit runder Form. Dieses Strahlmittel ist enorm standfest und eignet sich vor allem in Bereichen, bei denen eine bestimmte reproduzierbare Oberflächenrauigkeit erzielt werden soll. Keramikperlen sind eine Alternative zu Glasperlen mit je nach Anwendungsbereich deutlich längerer Standzeit. Allerdings ist dieses „Hightech“ Strahlmittel auch mit enormen Anschaffungskosten verbunden und sollte daher nur in Bereichen ohne Strahlmittelverlust angewendet werden.



Kunststoffgranulat, Strahlmittel

Bei Kunststoffgranulaten werden verschiedene Harze im Polykonden-sationsverfahren hergestellt. Diese werden zerkleinert und in unterschiedliche Korngrößen getrennt. Mit Kunststoffgranulat können insbesondere Teile und Baugruppen gestrahlt werden, deren Oberflächen nicht angegriffen oder beschädigt werden dürfen.



Stahlguss, Stahlkies, Strahlmittel
Stahlguss, Stahlkies, Strahlkorn, Strahlmittel

Stahlguss ist ein metallisches Strahlmittel, welches in kantiger oder runder Form mit unterschiedlichen Härtegraden produziert wird.  Es wird aus den verschiedensten Materialien hergestellt - wie z.B.  aus Roheisen, Hartguss, Stahlguss, NE-Metallen.



Hartguss, Stahlkorn, Stahlkies, Strahlmittel

Durch Einschmelzen von Gusseisen und anschließendem Verdüsen und Brechen des Korns wird Hartguss kantig hergestellt.
Das Material weist eine hohe Härte auf. Dadurch bricht das Korn während des Strahlprozesses in scharfkantige Partikel, die eine permanent hohe Putz- und Aufrauhungsleistung bewirken. Hartguss kantig ist ein Mehrwegstrahlmittel.



Edelstahlguss, Strahlmittel

Edelstahlguss-Strahlmittel werden aus geschmolzenen ausgewählten Edelstahlschrotten hergestellt. Bei rundem Edelstahlguss-Strahlmittel werden Elemente wie Nickel, Chrom dem Stahl zulegiert. 

Edelstahlguss-Strahlmittel weisen eine extrem hohe Standzeit auf und werden eingesetzt, wo nicht rostende Werkstoffe wie Edelstahl, Messing, Zink, Bronze, Aluminium etc. gestrahlt werden.  Diese rostfreien Strahlmittel stellen eine gute Alternative zu mineralischen eisenfreien Strahlmitteln dar, da hier wesentlich höhere Standzeiten erzielt werden.



Edelstahlguss Chromshot, Strahlmittel

Edelstahlguss Cr-Shot - hergestellt im Schmelzprozess und im anschließenden Verdüsungsverfahren zu unregelmäßigen Partikeln umgeformtes Material. Die Materialhärte macht kurze Strahlzeiten möglich und entsteht durch den geringen Nickelanteil sowie die Wärmebehandlung. Dieses Material ist ein Mehrwegstrahlmittel.



Aluminium-Strahlmittel

Aluminium rund wird aus Aluminium hergestellt. Es ist ein Mehrwegstrahlmittel. Es wird zunächst granuliert und anschließend in verschiedene Korngrößen klassiert. Mit Aluminium-Strahlmittel kann eine schonende Bearbeitung von Aluminium- und Zinkdruckguss-Teilen erfolgen.



Stahldrahtkorn, Strahlmittel

Stahldrahtkorn wird aus Stahldraht geschnitten und in arrondierter und zylindrischer Form hergestellt. Je nach Güte des eingesetzten Vormaterials entstehen verschiedene Festigkeitsklassen.



Nussschalengranulat, Nussschalenstrahlmittel

Nussschalengranulat ist ein organisches Mehrwegstrahlmittel. Es ist ein extrem weiches Strahlmittel aus gebrochenen, gereinigten und gesiebten Walnussschalen. Es wird hauptsächlich zur schonenden Reinigung  empfindlicher Oberflächen eingesetzt – das Grundmaterial verliert dabei keinerlei Substanz. Auch zum Entgraten von Kunststoffen und zum Mattieren derer Oberflächen wird es gerne verwendet.



Maiskolbenschrot, Maiskolbenstrahlmittel

Maiskolbenschrot wird aus gebrochenen, gereinigten und gesiebten Maisspindeln hergestellt und ist ein extrem weiches, organisches Granulat. Es wird insbesondere zum Reinigen ohne Substanzverlust des Grundmaterials verwendet.



Strahlerhandschuhe & Ersatzteile

für Strahlanlagen


Glasperlen - Edelkorund - Normalkorund - Mischkorund - Glasgranulat - Stahlkies - Stahlkugeln - Strahlsand