Schmelzkammerschlacke

Schlacke, Strahlsand, Schlackestrahlmittel, Schmelzkammerschlacke

Schmelzkammerschlacke ASILIKOS®
ASILIKOS® ist ein synthetisches, mineralisches und umweltfreundliches Strahlmittel.

Es besteht aus Schmelzkammerschlacke nach ISO 11126-4 N/CS/G und ist gemäß den Anforderungen
der BGR 500 Teil 2, Kapitel 2.24 verwendbar zum
Arbeiten mit Sandstrahlanlagen.

 

Technische Daten:

Chemische Analyse:

Aluminiumsilikatglasschmelze

Zusammensetzung berechnet als Oxide:
Siliziumdioxid 42 – 58 %
Aluminiumoxid 23 – 32 %
Eisen-(III)-Oxid 3 –15 %
Calciumoxid 2 – 8,5 %
Kaliumoxid 0,5 – 4,6 %


Metalle liegen chemisch gebunden als Silikate oder Aluminate vor
Keine wasserlöslichen Bestandteile
Keine freie kristalline Kieselsäure
Spezifisches Gewicht/Kornrohdichte 2,4 – 2,6 kg/dm3
Schüttgewicht der handelsüblichen Körnungen 1,05 – 1,4 kg/dm3
Härte nach Mohs mind. 7


Strahlsysteme:
> Druckluftstrahlanlagen
> Injektorstrahlkabinen
> Schlämmstrahlanlage


Anwendungsgebiete:
> Reinigungsstrahlen
> Raustrahlen
> Entrosten


Lieferbare Körnungen
> 0,2 – 0,5 mm
> 0,2 – 1,0 mm
> 0,2 – 1,4 mm
> 0,2 – 2,0 mm
> 0,5 – 1,4 mm
> 0,5 – 2,0 mm
> 1,0 – 2,0 mm
> 1,4 – 2,8 mm
Weitere Körnungen auf Anfrage


Verpackung
25 kg Papiersäcke auf Europaletten / Big Bags zu 1.000 kg oder 1.500 kg / lose

Schlacke, Schmelzkammerschlacke, Strahlsand, Asilikos